Reiseinformationen Covid 19

Ist eine Anreise heute in Cuxhaven möglich?
Leider nein, nach der aktuellen Verordnung sind Anreisen zu touristischen Zwecken in Cuxhaven bis einschließlich 18.04.2021 nicht gestattet. Geschäftsreisen sind davon ausgenommen und dürfen weiterhin durchgeführt werden, bitte sprechen Sie uns an.

Sofern ein offizielles Reiseverbot vorliegt, bieten wir unseren Gästen folgende Möglichkeiten:

1. Der Vertrag wird kostenfrei storniert und Sie erhalten abzgl. der Servicepauschale von € 10,00 den bereits gezahlten Betrag zurückerstattet.

2. Falls Sie keinen Ausweichtermin finden, können wir den Vertrag kostenfrei zu einem Gutschein umwandeln, den Sie dann bei einer späteren Buchung einlösen (Gültigkeit 3 Jahre).

3. Falls Sie einen Ausweichtermin haben, buchen wir den Vertragt kostenfrei um.

Wir weisen darauf hin, dass dieses Angebot und ein daraufhin abgeschlossener Beherbergungsvertrag unter dem ausdrücklichen Vorbehalt steht, dass sich nicht nach der Buchung aufgrund der Coronakrise noch Änderungen ergeben, die wir zum Zeitpunkt der Buchung nicht kannten und auf die wir auch keinen Einfluss nehmen können. Es kann daher sein, dass Ihre Buchung ggf. umgebucht (angepasst bzw. verkürzt) oder ersatzlos gestrichen werden muss, falls aufgrund behördlicher Anordnungen Vermietungen in Niedersachsen bzw. Cuxhaven (erneut) untersagt werden sollten.

Sofern ein Reiseverbot vorliegt, werden wir uns mit Ihnen telefonisch oder per Mail in Verbindung setzen, um alles weitere mit Ihnen zu besprechen.

Wir hoffen, Sie bald wieder als unsere Gäste, bei uns in Cuxhaven begrüßen zu dürfen!

Ihr Team von Heinemann Ferienunterkünfte Cuxhaven

Urlaub in einer Ferienwohnung in Cuxhaven: Es gibt viel zu erleben!

Die Ferienwohnungen in Cuxhaven liegen direkt am vielbefahrenen Weltschifffahrtsweg. Besonders nah dran am lebhaften Treiben in der Elbmündung sind Sie auf dem ehemaligen Schiffsanleger „Alte Liebe”. Ebenfalls ein „Muss” für die Gäste der hiesigen Ferienwohnungen ist ein Abstecher zur Kugelbake: Dieses 29 Meter hohe Seezeichen stellt das Wahrzeichen Cuxhavens dar und markiert den nördlichsten Punkt Niedersachsens.

Noch mehr maritimes Flair atmen Sie im Fischereihafen, einem der größten Deutschlands: Frühaufsteher erleben dort in der Auktionshalle die Versteigerung des frischen Fanges. Lassen Sie es im Urlaub lieber etwas gemütlicher angehen, kehren Sie später am Tage in eines der vielen Fischrestaurants am Kai ein. Möchten Sie am liebsten selbst in See stechen, buchen Sie einen Schiffsausflug nach Helgoland oder zu den Seehundbänken im Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer. Haben Sie während Ihres Aufenthalts in einem Ferienhaus oder einer Ferienwohnung Lust auf Bildung, besuchen Sie das Joachim-Ringelnatz-Museum oder die HAPAG-Hallen, die eine interessante Ausstellung über die Auswanderungswelle nach Amerika Anfang des 20. Jahrhunderts beherbergen. Ein anderes Highlight der Cuxhavener Museumslandschaft ist das Wrack- und Fischereimuseum „Windstärke 10”.

Top